Der afc-UMANI ist activ

Le contenu de cette page nécessite une version plus récente d’Adobe Flash Player.

Obtenir le lecteur Adobe Flash

 

• Er rehabilitiert in einer Bergregion Korsikas einen der ältesten Kastanienhaine Europas, so dass junge "Kastanienbauern" sich dort ansiedeln und eine Existenz gründen können.

• Er unterstützt Menschen, die beim Kampf gegen die Sklavenarbeit in Brasilien ihr Leben riskieren.

• Er fördert die Erziehung zur Gewaltfreiheit (über 2500 Personen haben an einem Tag der Fortbildung teilgenommen).

• Er setzt sich mit den Hirten zusammen für die Rettung der korsischen Ziege ein, deren Rasse vom Aussterben bedroht ist, indem er eine Aufzucht-Stätte für Zicklein errichtet.

• Er gewährt Stipendien für junge Menschen des Volkes Kichwa de Sarayaku in Amazonien, damit sie ihr Universitätsstudium finanzieren können…


Das ist unsere Art, dieses « NEUE VOLK » zu sein, betroffen vom Niedergang der bäuerlich-landwirtschaftlichen Lebensräume weltweit, von der Erde als Nährmutter und der ernährungswirtschaftlichen Souveränität der Hoheitsgebiete, von den Bäumen in Amazonien, Korsika oder anderswo, von der kulturellen und sprachlichen Vielfalt in der Welt, von der Weitergabe des Besten, was wir besitzen an künftige Generationen, von dieser gemeinsamen brüderlichen Gesinnung, die uns einlädt, ja auffordert, nicht mehr getrennt den Herausforderungen des Planeten und unserer Zeit zu begegnen.

 

Verantwortlich sein heute bedeutet, sich betroffen fühlen vom Unglück, das wahrscheinlich nicht selbst verursacht ist
Antoine de Saint-Exupery

 

KontakteSitemap | Den afc-UMANI unterstützen


afc-UMANI - Associu pè una Fundazione di Corsica - Association pour une Fondation de Corse
BP 55 - 20416 Ville di Petrabugnu Cedex - Tél. + 33(0)4 95 55 16 16 - Email : afc@afcumani.org

© wsylvie 2013


 

Start